KI-Work - ein Weg zu mehr Energie und Potenzial

Um Energie (KI) aus unserer Umgebung zu beziehen, ist es wichtig, sicher in seinem Körper, in der eigenen Mitte zu ruhen.

 

KI ist in uns. KI ist um uns. KI durchdringt und verbindet alles. KI ist klar erlebbar, es ist fühlbar. KI steht in engem Zusammenhang mit Haltung und Atem. Der Körper ist das Medium, durch den das KI spürbar aufgenommen wird. Die größte Kraft kommt aus einem gesunden Körper.

 

KI-Work arbeitet auf körperlicher Ebene und nutzt Techniken und Prinzipien der japanischen Kampfkunst AIKIDO nach Nobuyuki Watanabe, sowie Elemente der Körperarbeit nach Elsa Gindler. Die Arbeit fördert richtiges Stehen, Sitzen, Liegen und Bewegen im Gleichgewicht aus Spannung und Entspannung.

 

Dietrich Wolbert ist seit 1997 Aikido-Trainer (5. Dan) wendet seit vielen Jahren KI-Work mit großem Erfolg im Coaching von Einzelpersonen und Gruppen an.

Einblicke in KI-Work

Einblicke in die Kampfkunst AIKIDO

Druckversion Druckversion | Sitemap
© KI-PROJECT

Anrufen

E-Mail